Hanfstein

Material:
Hanf/Kalk
Größe:
variabel
Gewicht:
variabel
Unternehmen:
Hanftopia
Am Steinenbach 8
6900 Bregenz
Telefon:
0043650 4031073



    Vorteile des Hanfstein

    • Bauen ohne Dämmung
    • Antistatisch und steril
    • Wasser und Insekten resistent
    • Energie effizient
    • Wärmedämmung | Wärmespeicherlanglebig | Enkeltauglich
    • Feuersicher
    • Hart, leicht, Difusionsoffen
    • Reine Raumluft
    • 100% Natur ohne Kompromisse
    • Cradle to cradle
    • CARBON NEGATIVE -90%!

    Eigenschaften

    • Wärmespeicher und Wärmedämmung Akustischer Komfort, Schallabsorbtion und Schalldämmung
    • Hanf-Kalk reguliert die Luftfeuchtigkeit, nimmt Feuchtigkeit auf, reinigt und gibt sie wieder gleichmäßig ab
    • nicht brennbar, giftfrei im Brandfall, Produkt zu 100% recyclebar, Nagetier- und Ungeziefer resistent, Schimmel- unterbindend, diffusionsoffen

    Anwendungsbereiche

    Trennwände, Außenwände, Neuerrichtung von Isolationsmauern, Vollwärmeschutz von existierenden Bauwerken, Innendämmung von existierenden Bauwerken, Unterfußbodendämmung, innere Akustik-Wände, Vollwärmeschutz von Neubauten, Sanierungen von Altbauten.

    Verarbeitung

    Den Hanfstein mit Isoliermauermörtel oder Kalk-Hanf-Mauermörtel vermauern. Grund- und Feinputz müssen atmungsaktiv sein (z. B. Hanf-Kalk Putze, Sumpfkalk, NHL-, Kalk, Hanf- oder Lehmputz). Hanfsteine können innen auch direkt mit Kalkmilchfarbe oder Lehmfarbe gestrichen werden ohne Verputz. Schneiden mit Hand-, Motor- oder Kreissäge