Klimalehmbauplatte

Material:
Klima-Lehmbauplatten mit Aluminium-Rohren
Größe:
22 mm x 187,5 cm x 62,5 cm
Gewicht:
35 kg / Platte
Unternehmen:
Lehmorange
Reiserdorf 13
92721 Störnstein
Telefon:
+49 9602 619149-0



    Eine Wand die mehr kann: Heizen oder Kühlen mit der lehmorange Klima-Lehmbauplatte. Bei steigenden Raumtemperaturen wird kühles Wasser durch die Platte geleitet. So kann die Wärme aus den überhitzten Räumen aufgenommen werden. Für einen behaglich temperierten Lebens- oder Arbeitsraum wird dann Warmwasser zugeführt. So sorgt die Klima-Lehmbauplatte für eine angenehme Strahlungswärme. Keine störenden Heizkörper und Betriebsgeräusche, keine Wartungskosten. lehmorange Klima-Lehmbauplatten sind mit Solar- und Wärmepumpen kompatibel.

    Einsatz:

    • Rasche und saubere Verlegung im Trockenbau an Wand, Decke und Dachschrägen
    • Schlaf-, Wohn- und Wellnessbereiche
    • Im Alt- und Neubau

    Klimabaulehmplatte:

    Dicke x Länge x Breite
    22 mm x 187,5 cm x 62,5 cm Einzelplatte
    1,17 m² / Platte Flächengewicht
    35 kg / Platte (ca. 30 / m²) Leistungsangabe
    Kühlen 70 W/m² Brandverhalten
    Nicht brennbar nach DIN 4102 T1-3 Rohdichte ρ
    1300 kg/m³ Aluminium-Verbundrohr
    sauerstoffdicht nach DIN 4726

    Besondere Eigenschaften

    • Geringe Energiekosten Heiz-/Kühlfläche in die Wand integriert
    • Geringe Konstruktionstiefe
    • Innenarchitektonische Freiräume
    • Wirtschaftliche und energieeffiziente Betriebsweise
    • Alle Energiequellen verwendbar
    • Ideal kombinierbar mit Solarenergie, Wärmepumpen etc.
    • Gleichmäßige Temperaturschichtung im Raum
    • Günstige raumlufthygienische Verhältnisse
    • Einfach kombinierbar mit Fußbodenheizung/Radiatoren
    • Wirkungsvoll gegen Feuchtigkeit und  Schimmelbildung
    • Gute Regelbarkeit
    • Absolute Wartungsfreiheit